Link verschicken   Drucken
 

Chronik

  1.  Schule als Stätte der schöpferischen Lehr- und Lerntätigkeit, der Diagnostik, der
  2. Traditionen, des Erfahrungsaustausches und der Fortbildung
  3.  1991 Übernahme der Schule in Trägerschaft der Stadt Heidenau
  4.  22.März 1994 Namensgebung „Ernst-Heinrich Stötzner
  5.  01.08.2002 Umzug an den Standort Schule Heidenau Mügeln
  6.  13 Klassen mit 154 Schülern,21 Lehrkräfte
  7.  Gute materielle Ausstattung mit modernen Klassenzimmern, Fachkabinetten (Musik/Englisch- Kabinett; Hauswirtschaftsküche für den HW-Unterricht; Nähkabinett; Physik-,Chemie-Biokabinett mit interaktiver Tafel; Lernwerkstatt Unterstufe; Lernwerkstatt Oberstufe; Keramikwerkstatt; Werkräume für Ober- und Unterstufe,; Beratungszimmer; Computerkabinettmit interaktiverTafel; mobiler Laptopschrank); Turnhalle, Schulgarten, moderner Schulhof kindgerecht gestaltet)
  8.  Unser Beratungslehrer sowie unser Diagnostikteam stehen  sowohl Schulen,  Schülern, Lehrern und Eltern beratend zur Verfügung
  9. Wir haben beginnend mit Klasse 5 eine zukunftsweisende gut organisierte Berufsorientierung
  10.  Wir haben eine Schulsozialarbeiterin, die für die Schüler, Eltern und auch für die Lehrer beratend zur Seite steht.